Informationen zum Datenschutz

Genießen Sie das gute Gefühl, Nobilitas-Kunde zu sein!
Informationen zum DatenschutzInformationen zum DatenschutzInformationen zum DatenschutzInformationen zum Datenschutz

Genießen Sie das gute Gefühl, Nobilitas-Kunde zu sein! Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für die Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH besonders wichtig. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren Daten während Ihres Internetbesuches auf den Webseiten der Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH. Eine Nutzung der Webseiten der Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services unseres Unternehmens über unsere Webseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir hierzu Ihre Einwilligung ein.

Diese Erklärung und die Fragen und Antworten zum Datenschutz legen die Art und Weise offen, wie die Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen die Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH sammelt und auswertet, und wie diese Informationen verwendet und verwaltet werden. Ferner werden Sie mittels dieser Information über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst hohen Schutz der über diese Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder postalisch, an uns zu übermitteln.

Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter

Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH
Sophienstraße 13
68165 Mannheim
Telefon: +49-621-42979 70
Telefax +49-621-42979 77
E-Mail: info8< hier ein @ Zeichen ersetzen >8nobilitas.de
Internet-Adresse www.nobilitas.de

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.
Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.
Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.
Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Internet Explorer: windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: support.google.com/chrome/bin/answer.py
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html
Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unseren Webseiten werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Server unseres Providers gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus Ihrer Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Datum und Uhrzeit der Anforderung, dem Namen der angeforderten Datei, dem Dateinamen, von der aus die Datei angefordert wurde, der übertragenen Datenmenge und dem Zugriffsstatus, einer Beschreibung des verwendeten Webbrowsers (Typ und Version) und Betriebssystems, der URL der zuvor besuchten Webseite, die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Webseite angesteuert werden, dem Namen Ihres Internet Service Providers sowie ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Diese Daten werden aus technischen Gründen erhoben, um die Inhalte unserer Webseiten korrekt auszuliefern, zu optimieren und die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Webseite zu gewährleiten. Eine Auswertung findet ausschließlich zu statistischen Zwecken und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts statt. Sie als Nutzer bleiben anonym. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Kontaktmöglichkeiten über die Webseite

Unsere Webseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person sowie Bearbeitung deren Anfrage gespeichert.

Interesse an weiteren Angeboten

Wenn Sie sich registriert haben, über interessante Angebote aus unserem Produktportfolio informiert zu werden, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zur Zusendung einer automatischen Bestätigungsmail, um im Double-OptIn-Verfahren zu überprüfen, ob sich wirklich der Inhaber der E-Mail-Adresse für diese Option entschieden hat.

Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, automatisch Informationen zu interessanten Versicherungs- und Vorsorgeprodukten zu erhalten oder Sie werden zur Kundenzufriedenheit im Rahmen der Markt- und Meinungsforschung kontaktiert. Sie können Ihr Einverständnis hierzu jederzeit widerrufen. Eine anderweitige Nutzung Ihrer Kontaktdaten findet nicht statt. Wenn Sie die Bestätigungsmail öffnen oder einen Link darin anklicken, wird dies über unseren Provider protokolliert. Das dient internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nicht zu persönlichen Nutzungsprofilen zusammengeführt.

Ihre Daten

Wir erheben und verarbeiten nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie selbst als Nutzer beispielsweise in unserem Kontaktformular eingeben.

Hierzu gehören beispielweise Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geschlecht und Geburtsdatum. Zusätzlich speichern und verarbeiten wir Angaben, die Sie in den Kontaktformularen tätigen, wie beispielsweise die Einkommenshöhe.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  1. Für die Bearbeitung und Erfüllung Ihrer Anfrage/Ihres Auftrags
  2. Zur Bereitstellung von Serviceleistungen
  3. Zu Beweiszwecken
  4. Zur Weitergabe an die zur Erfüllung Ihrer Anfrage/Ihres Auftrags zuständigen Stellen. Hierzu gehören:
  • Der/Die Sie persönlich betreuende Nobilitas-Partner/in nebst dessen/deren Mitarbeiter und Stellvertreter. Hierbei handelt es sich um selbständige Partner.
  • Die bundesweiten Vertriebspartner der Nobilitas. Hierbei handelt es sich um selbständige Vermittler.
  • Die Mitarbeiter der Hauptverwaltung der Nobilitas Wirtschaftsberatung.
  • Die Muttergesellschaft Libertas Holding AG (www.libertas-ag.de) sowie die Schwestergesellschaften Nobilitas Vermittlung von Versicherungen und Bausparverträgen GmbH, Nobilitas Vermittlung von Kranken- und Sachversicherungen GmbH, Nobilitas Vermittlung von Spezialkonzepten zur Altersversorgung GmbH, Nobilitas Vermittlung von Finanzdienstleistungen GmbH, Finanzforum GmbH, IFFKO GmbH.
  • Produktanbieter, wie Versicherungsgesellschaften, Bausparkassen, Kapitalanlagegesellschaften, Banken erhalten Daten nur, sofern dies zur Angebotserstellung der gewünschten Produkte erforderlich ist.
  • Sonstige Stellen, wie Aufsichts-, Justiz- und Finanzbehörden nur, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck gespeichert, für den die Daten erhoben wurden. Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind (dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind), dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Haben Sie uns eine Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an den zu Beginn dieser Erklärung genannten Verantwortlichen widerrufen werden.

Sofern die zuständigen Stellen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, haben wir mit diesen Vereinbarungen geschlossen, die die europäischen Datenschutzstandards als verbindlich festlegen und insbesondere eine Nutzung der Daten zu anderen Zwecken untersagen. Sie gestatten uns ausdrücklich, dass die vorgenannten zuständigen Stellen Sie ggf. telefonisch, via E-Mail oder auf dem Postweg kontaktieren, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Sofern nicht ausdrücklich anderslautend angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsplichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Ihre Rechte

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehen Ihnen als betroffene Person umfangreiche Rechte zu.

So haben Sie das Recht:

  • sich zu weigern, personenbezogene Daten an uns zu übermitteln,
  • die über Sie vorliegenden personenbezogenen Daten, sowie eine Kopie dieser Daten anzufordern (Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO),
  • uns aufzufordern, unrichtige personenbezogene Daten zu korrigieren (Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO),
  • zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen teilweise oder vollständig einschränken, es sei denn, es liegen besondere Umstände vor (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO),
  • zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten teilweise oder vollständig löschen, es sei denn, es liegen besondere Umstände vor (Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO),
  • zu verlangen, dass alle Empfänger, denen Ihre Daten offengelegt wurden, über die Geltendmachung Ihrer vorgenommenen Rechte informiert werden, es sei denn, es liegen besondere Umstände vor (Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO),
  • Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO), so dass wir die Weiterverarbeitung Ihrer Daten beenden, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient,
  • Sich zu beschweren (Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO).

Bei Inanspruchnahme eines der o. g. Rechte ist es möglich, dass wir den Dienst, welchen Sie angefragt haben, nicht durchführen können.

Möchten Sie Ihre Rechte geltend machen, so können Sie sich jederzeit an uns wenden unter:

datenschutz8< hier ein @ Zeichen ersetzen >8nobilitas.de oder

Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH
Sophienstraße 13
68165 Mannheim
Tel. +49 (621) 42979 70
Fax +49 (621) 42979 11
E-Mail: info8< hier ein @ Zeichen ersetzen >8nobilitas.de 

Zudem haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10 a
70173 Stuttgart

Postanschrift:
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15
E-Mail: poststelle8< hier ein @ Zeichen ersetzen >8lfdi.bwl.de

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Webseite befindliches Webformular, an uns übermittelt. Schließen wir in der Folge einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir keinen Anstellungsvertrag mit dem Bewerber, so werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Externe Dienste und Dienstleister

Wir verwenden verschiedene externe Angebote und Dienstleister, um unsere Services zu optimieren. Sofern Dienstleister Daten in unserem Auftrag verarbeiten, haben wir mit diesen Vereinbarungen geschlossen, die die europäischen Datenschutzstandards als verbindlich festlegen und insbesondere eine Nutzung der Daten zu anderen Zwecken untersagen.

Facebook

Wir verwenden so genannte „Social (Media) Plugins“, wie den Facebook „Gefällt mir“-Button und den Facebook „Teilen“-Button.

Sofern Sie diese Buttons nutzen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Ihr Internetbrowser wird automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter developers.facebook.com/docs/plugins/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Webseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Webseite und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Webseite, welche konkrete Unterseite unserer Webseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook Ihrem Facebook-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen der auf unserer Webseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder geben Sie einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten ab. Facebook erhält damit automatisch Informationen, dass jemand die entsprechende Seite unseres Internetauftrittes aufgerufen hat.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Webseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind. Dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die Facebook-Komponente anklicken oder nicht. Wünschen Sie eine derartige Übermittlung nicht, so können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Webseite aus ihrem Facebook-Account ausloggen und die Cookies löschen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Facebook finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Auf die Datenerhebung und die weitere Verarbeitung durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Ferner ist für uns nicht erkennbar, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten von Facebook gespeichert werden, inwieweit Facebook bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten seitens Facebook vorgenommen werden und an wen die Daten von Facebook weitergegeben werden. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Facebook von Ihnen an uns
übermittelte persönliche Daten verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderem Wege Kontakt mit uns auf. Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum bei Facebook.

Facebook wertet Ihr Nutzungsverhalten aus und stellt uns für unsere Facebook-Seite sog. Seiten-Insights zur Verfügung: https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights.

Über zusammengefasste Daten, erhalten wir Aufschluss darüber, wie Sie unsere Facebook-Seiten nutzen. Die hierbei gesammelten Daten können sich auch auf personenbezogene Daten beziehen. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen in Ihrem Facebook-Nutzerkonto unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads entsprechend ändern.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Nobilitas Wirtschaftsberatung GmbH
Sophienstraße 13
68165 Mannheim
Tel. +49 (621) 42979 70
Fax +49 (621) 42979 11
E-Mail: info8< hier ein @ Zeichen ersetzen >8nobilitas.de,

soweit wir die uns von Ihnen über Facebook übermittelten Daten ausschließlich selbst verarbeiten.

Soweit die uns von Ihnen über Facebook übermittelten Daten auch oder ausschließlich von Facebook verarbeitet werden (Insights-Daten), ist neben uns auch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können:
https://www.facebook.com/legal/terms/.

Ferner gilt für die Nutzung bestimmter Facebook-Produkte, etwa die sog. „Facebook-Business-Tools“, und für hierdurch vollzogene Datenverarbeitungen eine Zusatzvereinbarung zwischen uns und der Facebook Ireland Ltd. als gemeinsamen Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die hier eingesehen werden kann: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie über das von Facebook bereitgestellte Online-Kontaktformular unter https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren.

Google

Google (Universal) Analytics

Wir verwenden Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google (Universal) Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, damit diese keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten für die Webseitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Dabei wird die im Rahmen von Google (Universal) Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Alle hier beschriebenen Nutzungen und Verarbeitungen, insbesondere das Setzen von Google Analytics-Cookies für das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Gerät, werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz von Google Analytics während Ihres Seitenbesuchs.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Bitte deaktivieren Sie hierzu diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten „Cookie-Consent-Tool“. Wir haben mit Google für die Nutzung von Google Analytics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem Google verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht an
Dritte weiter zu geben. Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Google hierbei auf sog. Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen.
Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier:
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Darüber hinaus kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten (inkl. der IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier support.google.com/analytics.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden (unsere Nutzungsbedingungen).

Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden Ihre Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.
Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmen rechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten so lange gespeichert, bis Sie Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausüben, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifische
Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.